So motiviert Derendinger Kunden und steigert Umsätze über den Webshop mit seinem Prämienprogramm

Frau Schober, Sie betreiben seit rund 3 Jahren ein Online Prämienprogramm zur Motivation Ihrer Kunden, den Werkstätten. Was sind Ihre Zielsetzungen und Überlegungen dahinter?

Wir, die Derendinger GmbH, vertreiben Kfz Autoteile in ganz Österreich und durch das Prämienprogramm wollen wir die Attraktivität unseres Onlineshops gegenüber unseren Kunden, den Kfz Werkstätten, weiter steigern.

Sandra Schober, Leiterin Marketing & plus Service der SAG Austria Handels GmbH

Sandra Schober, Leiterin Marketing & plus Service der SAG Austria Handels GmbH

Welche Rolle spielt das Prämienprogramm in der Kommunikation und in der Motivation der Kunden?

Eine große Rolle, im Laufe der Zeit haben wir viele unserer Aktionen über den Prämienshop gesteuert. Wir bieten darüber unseren Kunden einen zusätzlichen Anreiz bei uns zu bestellen.

Welche Maßnahmen setzen Sie, um für den Außendienst das meiste aus dem Programm zu holen? Und merken Sie, dass Außendienstmitarbeiter, die aktiv über das Programm mit den Kunden sprechen erfolgreicher sind als andere?

Unsere Außendienstmitarbeiter vertreten unsere Aktionen und sehen auch die positive Auswirkung auf die Kundenbeziehung. Generell ist unser Ansatz, darüber nachzudenken, was für den Kunden interessant ist, danach richten sich unsere Maßnahmen.

Sie binden auch die Industrie immer wieder sehr intensiv in Aktivitäten im Prämienprogramm ein. Wie sehen solche Aktionen konkret aus und wie gelingt es Ihnen so nachhaltig, Industriepartner dafür zu gewinnen?

Das ist im Handel Gang und Gebe, daher ist es nicht schwierig Lieferanten dazu zu motivieren. Wir nutzen das Prämienprogramm hauptsächlich als zusätzlichen Kommunikationskanal um bestehende Aktionen noch breiter zu kommunizieren.

Sie haben eingangs erwähnt, die Online Bestellung von Autoteilen über Ihren Webshop ist eines der Kernziele hinter dem Programm. Können Sie sagen, wie sich die Bestellungen hier seit Einführung des Prämienprogramms entwickelt haben, ohne Betriebsgeheimnisse auszuplaudern?

Kurz und Knapp – positiv, wir arbeiten weiter am Ausbau.

Frau Schober, vielen Dank für die Einblicke und weiterhin viel Erfolg mit Ihren verkaufsfördernden Maßnahmen.

Whitepaper Erfolgskriterien für Prämienprogramme kostenlos anfordern

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Wir haben mehr davon!

Jetzt keinen Beitrag mehr verpassen: Hier E-Mail Adresse eintragen und jeder Post kommt automatisch und kostenlos in deine Mailbox!

 

Veröffentlicht von

Michael beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Customer Loyalty Experience, Verkaufsförderung und Mitarbeitermotivation mit Schwerpunkt auf Strategie-Entwicklung und Kommunikation über digitale Medien. Als Head of Connex Loyalty Solutions ist er für sämtliche Loyalty Kundenprojekte verantwortlich. Sie finden Michael auf Xing unter: Michael Weberberger, auf LinkedIn: Michael Weberberger und auf Twitter: @Michi_W76

Schreibe einen Kommentar