2-stellige Wachstumsraten und Steigerung der Kreditkarten-Nutzung seit mehr als 7 Jahren – Die Erfolgsgeschichte des Vorteilsprogramms von card complete

Vorteilsprogramm card complete

Die Anzahl der möglichen Zahlungsmittel in unseren physischen aber auch virtuellen Geldbörsen steigt ständig. Gleichzeitig ist Bargeld immer noch das beliebteste Zahlungsmittel der Österreicher. Was sind die Herausforderungen wenn es darum geht, die Nutzung der Kreditkarte zu steigern?

Die Kreditkarte ist eines der sichersten Zahlungsmittel. Physisch im Geschäft aber auch im Internet. Dieses Bewusstsein gilt es in den Köpfen der Menschen zu verankern. Das Vertrauen steigt mit jedem Zahlungsvorgang, der mit der Karte durchgeführt wird. Daher setzt card complete alles daran, seine Kunden zu motivieren, die Karte bei so vielen Gelegenheiten wie möglich einzusetzen. Dazu ist integrierte Kommunikation ein entscheidender Baustein um dem Kunden den Nutzen sichtbar zu machen.

Mag. Stefan Beck – Projektleiter des complete Shop Vorteilsprogramms von card complete

Gleichzeitig kann man seine Kreditkarte von verschiedenen Issuern beziehen. Wie wichtig ist daher die Differenzierung vom Mitbewerb?

card complete differenziert sich über Service und vor allem über spürbaren Mehrwert vom Wettbewerb. Und das sehr erfolgreich seit vielen Jahren. Dazu wurde vor mehr als 10 Jahren bereits ein eigenes Vorteilsprogramm aufgesetzt, das in den letzten 7 Jahren in Form des complete Shops konsequent digitalisiert wurde.

Wie sieht dieses Vorteilsprogramm aus? Was kann ein Karteninhaber vom complete Shop erwarten?

Eine Vielzahl an Vorteilsangeboten aus allen Lebensbereichen. Je mehr ein Kunde seine Karte nutzt, desto mehr sogenannter Credits sammelt er, und desto mehr Vorteile stehen zur Auswahl. Über das Jahr hinweg stellen wir mit starken Partnern aus der Markenartikelindustrie, tausenden Hotels und ausgewählten Erlebnispartnern mehr als 1.500 Vorteilsangebote zur Verfügung. Angebote, speziell für card complete Kunden zu Vorteilspreisen bis zu 70% unter dem Marktpreis!

Die breite Palette an Vorteilsangeboten ist beeindruckend. Was sind die Favoriten der Kunden? Welche Angebote ziehen am besten?

Mit Abstand am gefragtesten sind Angebote aus dem Urlaubsbereich. Beispielsweise 3 Tage Kurzurlaub für 2 in einem von 160 ausgewählten Top-Hotels. Bei diesen Angeboten ist der Preisvorteil besonders spürbar. Der Wert eines solchen Urlaubs-Pakets liegt bei rund 700 Euro. Der Preis, den die complete Shop Kunden dafür bezahlen ist weniger als ein Drittel davon.
Aber auch im Lifestyle-Bereich sind Produkte von Markenartikelherstellern besonders gefragt. Von Vossen über Remington bis zu Villeroy und Boch, Kärcher, Samsonite oder Garmin gehen wir auf saisonale Bedürfnisse der card complete Kunden ein und sehen besonders bei aktuellen Artikeln immer hohe Nachfrage.

Vorteilsprogramm card complete Urlaub Vorteilsangebote

Sie geben dem Programm mit aktionistischen Maßnahmen permanent neue Impulse. Wie sehen solche Aktionen im Jahreskreis aus? Was sind besonders erfolgreiche Beispiele?

Das Angebot permanent spannend und attraktiv zu halten ist einer der Schlüssel zu einem erfolgreichen Loyalty-Programm. Daher haben wir laufend Aktionen, wie jetzt zum Jahresbeginn ein Glücksrad. Rund um Ostern versteckt der Osterhase traditionell unsere Credits und es können damit auch Kunden mit weniger Credits zeitlich befristet in höhere Kategorien „hineinschnuppern“. Besonders beliebt sind die complete Shopping Days mit Spezialangeboten, die nur 24 Stunden online sind oder im Herbst der complete Spartag. Wichtig ist, dass über diese Aktionen mit den Kunden permanent kommuniziert wird. Im complete Shop, wird es also nie langweilig und das wissen die Kunden zu schätzen.

Die Kommunikation ist also ein weiterer Schlüssel zum Erfolg des Kundenbindungsprogramms. Wie kommunizieren Sie die Vorteilsleistungen an Ihre Kunden?

Absolut. Permanente, nachhaltige Kommunikation ist das Um und Auf. Daher fokussieren wir sehr stark auf E-Mail Permissions und attraktive Inhalte. Und die complete Shop Kunden danken es mit intensiver Nutzung. Wir dürfen auf eine Permission-Quote von mehr als 65% und Öffnungsraten bis zu 70% stolz sein.
Zusätzlich zum Newsletter wird die monatliche Umsatznachricht, das complete Magazin, Social Media Kanäle, E-Mailings und natürlich der Shop selbst für die Kommunikation genutzt um Aktionen und Vorteile zu kommunizieren. Wir orientieren uns dabei am Grundsatz der integrierten Kommunikation.

Das Programm wird in der aktuellen Version bereits seit sieben Jahren betrieben. Was können Sie uns zum Erfolg verraten?

Hier gibt es zwei wesentliche Entwicklungen zu betrachten. Einerseits die Akzeptanz und Nutzung der Vorteilsangebote und andererseits die grundsätzliche Nutzung der Kreditkarte als Zahlungsmittel.
Die Entwicklung des Programms kann durchaus als beeindruckend bezeichnet werden. Jährliche Zuwachsraten der Nutzung im höheren zweistelligen Prozentbereich sprechen eine klare Sprache.
Die Nutzung der Kreditkarten als Zahlungsmittel im Netz hat sich in der gleichen Zeit ebenfalls signifikant gesteigert – ohne konkreten Zahlen zu nennen.
Mit einem Satz gesagt: Das Programm ist ein voller Erfolg!

Veröffentlicht von

Michael beschäftigt sich seit 19 Jahren mit Verkaufsförderung, Kundenbindung und Mitarbeitermotivation mit Schwerpunkt auf Kommunikation über digitale Medien. Bei Connex ist er als Head of Marketing & E-Business für sämtliche digitale Komponenten in Produkten und Kundenprojekten verantwortlich. Ihr findet Michael auf Xing unter: Michael Weberberger, auf LinkedIn: Michael Weberberger auf Twitter: @Michi_W76 und auf Google Plus unter: